Instagram
Facebook

Bau der Volksschule 1955

Zwischen dem Brauhaus und er Turnhalle befindet sich die wohl größte Baustelle der Stadt. Auf dieser unbebauten Fläche entstehen ab 1955 zwei moderne Schulbauten – die Volksschule und die Hauptschule. Dabei ensteht auch der Stifterplatz. Diesen Bauten muss die ehmalige Schießstätte der Freistädter Schützen weichen.

(Foto: Karl Wiesinger, 1955, Bearbeitung: Florian Böttcher)

Blick nach Westen auf die Baustelle der Freistädter Volksschule. Die Verteigerungshalle ist zu diesem Zeitpunkt schon einige Jahre in Betrieb. Dieses Gebiet der Linzer Vorstadt erfährt dadurch eine gewaltige Umgestaltung in der Stadtentwicklung.

(Foto: Karl Wiesinger, 1955, Bearbeitung: Florian Böttcher)

Die Baustelle der Volksschule. Der Blick richtet sich nach NO Richtung Innenstadt. Die Umfahrungsstraße, die heute zwischen Schule und Wohnbauten durchführt ist noch nicht gebaut, bestenfalls in Planung.

(Foto: Karl Wiesinger, 1955, Bearbeitung: Florian Böttcher)

Der Beton wurde direkt auf der Baustelle gemscht. Dazu verwendeten die Arbeiter der Firmen Ing. Preisinger als Linz und des Baumeisters Putschögl eine wahres Ungetüm von einer Mischmaschine. Schutzkleidung wie etwa Helme oder Handschuge waren in dieser Zeit noch unbekannt.

(Foto: Karl Wiesinger, 1955, Bearbeitung: Florian Böttcher)

Ing. Preisinger aus Linz besichtigt mit dem Freistädter Bürgermeister Dr. Gottfried Fosen die Baustelle der Volksschule. Im Hintergrund links ein Gartenpavillion, der bereits im franziszeischen Kathaster im sogenannten “Thury-Garten” eingezeichet war. Er musste dem Bau der Umfahrungsstraße weichen.

(Foto: Karl Wiesinger, 1955, Bearbeitung: Florian Böttcher)

Jäger Tankstelle bei der Marianum-Kreuzung. Ursprünglich waren in der Freistädter Innenstadt fünf Tankstellen: Rotschne-Waaggasse, Haunschmid-Hauptplatz, Kaufmann-Hauptplatz, Melzer-Hauptplatz und Hartmayr-Böhmertor. Die neuen Zeiten und der gestiegene Autoverkehr machten es aber notwendig, dass vor der Stadt eine moderne Takstelle gleich an der Umfahrungsstraße gebaut werden musste. Sie bestand bis zum Bau des heutigen von Mc Donalds genutzten Gebäudes.

(Foto: Karl Wiesinger, 1955, Bearbeitung: Florian Böttcher)

Freistadt Stadtansichten 1955

Freistadt Stadtansichten 1955