Das Stadtarchiv übersiedelt

22. März 2012

Foto: Übersiedelung des Stadtarchives. V. l. n. r.: Martha Dedl, Josef Edelbauer, Anton Mayr.

Das Stadtarchiv, das bisher im ehemaligen Tröpferlbad in der Rathausgasse untergebracht war, wird übersiedelt. Ein Teil kommt ins Mühlviertler Schlossmuseum und wird dort in das bereits bestehende Musealarchiv integriert. Es sind dies jene Akten, die thematisch in die Sammeltätigkeit des Museums passen. Das heißt hauptsächlich Ergänzungen für die Stadtgeschichte. Dieser Teil des Archives wurde bereits von den Gemeindebediensteten Martha Dedl und Josef Edelbauer gemeinsam mit Kustos Fritz Fellner zum Sortieren in das Schloss Freistadt gebracht.
Karl Affenzeller, ein ehrenamtliche Mitarbeiter des Museums und zuständig für die Zeitgeschichte, hat bereits mit den Sortierarbeiten begonnen.