Die Häuserchronik von Freistadt

15. Juni 2013

Die Freistädter Häuserchronik, die am Samstag, 15. Juni im Rahmen eines Festaktes den Hausbesitzern der Innenstadthäuser überreicht werden konnte, hat überall große Freude und auch Verwunderung hervorgerufen. Die Stadtgemeinde Freistadt, die Freistädter Goldhaubengruppe, die Braukommune Freistadt und das Mühlviertler Schlossmuseum waren an der Erstellung beteiligt. Freistadt besitzt nun als einzige der sieben landesfürstlichen Städte in Österreich ob der Enns eine vollständige, bis in die Gegenwart reichende Häuserchronik. Ein stadtgeschichtliches Jahrhundertwerk. Beinahe alle Hausbesitzer der Innenstadt und zahlreiche Interessenten sind der Einladung in den Salzhof gefolgt und haben an diesem Festabend teilgenommen, der von der Chorgemeinschaft Freistadt, vom Rainbacher Dreigesang und von der Vilsleiten Musik professionell umrahmt wurden. Die Besucher erfuhren viel über die Freistädter Geschichte aus kompetenten Quellen. Ein gelungener Abend, an dem die Stadt Freistadt im Mittelpunkt gestanden ist.