Einladung: „Krippenfreunde ohne Grenzen – gloria et pax“

am Freitag, den 23. November 2018 um 19 Uhr

 

Von den OÖ. Krippenfreunden wird gemeinsam mit der erst vor zwei Jahren gegründeten Organisationseinheit Mühlviertler Krippenfreunde eine grenzüberschreitende Krippenausstellung
veranstaltet. Es werden Papierkrippen von böhmischen Malern und Illustratoren aus dem 19. Jh., ein aussagekräftiger Scherenschnittkrippenweg einer schweizerischen Künstlerin aus dem 20 Jh.,
eine weihnachtliche Handwerkskultur sowie regionale Passions- und Weihnachtskrippen von den oberösterreichischen Krippenvereinen vorgestellt.
Als Highlight werden in der Ausstellung drei Darstellungen von Elementen des „Immateriellen Kulturerbes der UNESCO“, die „Hinterglasbilder mit Krippenmotiven nach der Sandler Methode“, eine
„Salzkammergut Landschaftskrippe“ sowie ein maßstabsgerechter Nachbau von 1:2 des aus der Biedermeierzeit stammenden Stabpuppentheaters, das „Steyrer Kripperl“, präsentiert.

Ausstellungsdauer: 24. November 2018 bis 24. Februar 2019
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9 – 12, 14 – 17 Uhr, Sa/So/Fei: 14 – 17 Uhr
Am 24., 25., 31. 12. 2018 und am 1. 1. 2019 geschlossen
Über Ihren Besuch bei der Eröffnung oder während der Ausstellungsdauer würden wir uns sehr freuen.