Welt der Frau – 1930

Ausstellungsdauer: 28. Juni bis 26. Oktober 2008

Wie lebten die Frauen vor 80 Jahren? Die Ausstellung wirft einen Blick auf jene Brüche und Spannungsfelder, in denen die Frauen der Zwischenkriegszeit lebten. Die alte Welt mit ihren Traditionen war noch nicht überwunden und die neue moderne Zeit noch nicht ganz gekommen. Aber die ersten Anzeichen einer Revolution im Leben der Frauen zeigten sich schon: Frankfurter Küche, Sackkleid und Palmers-Wäsche waren der letzte Schrei, es war der Beginn der „Motorisierung“ der Küche und der Anfang einer gesellschaftlichen Entwicklung, bei der die Frauen eine Verbesserung ihrer Position erreichen konnten.