Sagen aus dem Mühlviertel

Sonderausstellung mit Bildern der Freistädter Künstlerin Christine Ortner
Ausstellungsdauer: 12. September bis 26. Oktober 2009

Christine Ortner wurde 1939 in Schenkenfelden geboren. Sie lebt und arbeitet in Freistadt. Ihre Werke sind stark geprägt von ihren Kindheitserinnerungen. Sie erzählt in ihren Öl- und Keramikmalereien vom ursprünglichen Mühlviertel, von Brauchtum, alten Bauernhöfen und Bauernleben und eben auch von Sagen. Für ihre Werke erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Bekannt und beliebt sind auch ihre Kunstkalender. Sie selbst sagt, dass sie mit ihren Bildern vielen Menschen Freude bereiten und auf ihre Heimat aufmerksam machen will.