Die Keramik-Figuren der Koni Oberhauser

Sonderausstellung
Eine Werkschau in 50 Fotografien von Fritz Fellner
Ausstellungsdauer: 26. Juni 2010 bis 5. September 2010

Die Keramik- und Porzellankünsterin Koni Oberhauser wurde in Knittelfeld geboren, hat ihre Kindheit in Saalbach/Hinterglemm verbracht und in Linz Keramik studiert. Sie lebt mit ihrer Familie in Hagenberg. Die Fotoausstellung versucht einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen zu vermitteln. Dazu wurden diverse Präsentationsmethoden, wie etwa das High-Key-Verfahren, die dem Wesen der hellen, pastosen Keramiken gerecht werden, angewandt.