Mit Richtrad und Schwert

Die Heiligen und die Rechtsprechung
Ausstellungsdauer: 2. Juli 2011 bis 26. Oktober 2011

Zur Ausstellung „Schande, Folter, Hinrichtung“ im Oberösterreichischen Landesmuseum in Linz wird in Freistadt als Ergänzung die Ausstellung „Mit Richtrad und Schwert“ gezeigt. Hintergrund sind jene Heiligenlegenden und Heiligendarstellungen, die ebenfalls Folter und Hinrichtung zum Thema haben. So wird die Freistädter Stadtheilige, die Heilige Katharina, mit einem (zerbrochenen) Richtrad dargestellt. Die Ausstellung stellte jene Heiligen vor, die im Mühlviertel und Südböhmen eine besondere Verehrung erfuhren.

Zur Ausstellung erschien ein Ausstellungskatalog (siehe Publikationen).