Der Krieg in den Bergen

5. 9. – 5. 10. 2014
Der Krieg in den Bergen
Fritz Fellner
Eröffnung: Freitag, 5. 9. 2014, 19 Uhr

Das Kriegsalbum eines Freistädter Offiziers von der Südfront

Fotoausstellung mit Vergrößerungen aus dem Familien-Album

004 Dolomitenfront 1

Zu Kriegsbeginn schenkte ein Freistädter Offizier seiner Gattin ein leeres Fotoalbum mit der Option, dass er es im Laufe der Zeit mit Bildern von seinen Erlebnissen an der Front füllen werde. In den folgenden vier Kriegsjahren wurden drei Alben gefüllt. Einerseits sind diese fotografischen Berichte sehr persönliche Mitteilungen an die Ehefrau und an die engere Familie, andererseits sind sie Zeugnisse für ein finsteres Kapitel der europäischen Geschichte. Beim Betrachten dieser Amateur-Fotos können wir die enormen Strapazen und Schwierigkeiten nur annähernd erfassen. Insgesamt eine, wenn auch ungewollte, Illlustration zu Karl Kraus “Letzten Tage der Menschheit”.

Dokumentation der Ausstellung im Digitalen Ausstellungsarchiv des forum oö geschichte