Teil 2 der Büchsenschützen ist da

Teil 2 der Büchsenschützen ist da

Band 20 der Freistädter Geschichtsblätter ist da! In akribischer, liebevoller Kleinarbeit hat Herr Alois Preinfalk sich mit den Freistädter Büchsenschützen beschäftigt und ihre Geschichte anhand zahlreicher Schützenscheiben aufgearbeitet.

Neben den Ausführungen zu den Schützenscheiben, den Schütz*innen und den Waffen, enthält der Band Redewendungen, die aus der Sprache der Schützen stammen. Auch heute noch trifft so manch einer „den Nagel auf den Kopf“. Wortwörtlich bedeutete das bei den Schützen, dass sie den Nagel, mit dem die hölzerne Schützenscheibe aufgenagelt war, getroffen haben.

Ab sofort ist der Band im Museum erhältlich. Präsentiert wird er offiziell am FR 15. April 2022, 19 Uhr, im Schlossmuseum.