Aktuelles

In stiller Trauer und tiefer Anteilnahme möchten wir bekannt geben, dass unser langjähriges Mitglied Marianne Hora von uns gegangen ist. Ihr ruhiges und freundliches Wesen sowie ihre große kreative Ader und Kunstfertigkeit werden wir sehr vermissen. Danke für die jahrelange Unterstützung. ...

Das Buch von Leonora Leitl lässt junge und junggebliebene Leser in das letzte Kriegsjahr blicken. Der zwölfjährige Hermann Tauber erlebt ein aufregendes Jahr mit seinen Freunden: sie kraxeln im Kirchturm, fischen im Jaunitzbach und träumen von Hühnerbraten. Doch auch die existenzbedrohende politische Situation wird anschaulich...

Mit großer Betroffenheit möchten wir den Angehörigen und vor allem der Witwe Maria unser herzliches Beileid ausdrücken. Wir sind dankbar für die langjährige wunderbare Zusammenarbeit mit dem Freistädter Künstler und die Mitarbeit im Verein des Mühlviertler Schlossmuseums. ...

Seit 1. Dezember ist Kustos Fritz Fellner im verdienten Ruhestand und die Leitung des Museums hat Nicole Wegscheider übernommen. Erfreulicher Weise wird Fritz Fellner auch weiterhin ehrenamtlich Projekte übernehmen und die weitere Digitalisierung koordinieren und Café Memory organisieren. Nicole Wegscheider freut sich auf die Aufgabe und...

Wir haben in unserem Fotoarchiv ein Foto eines besonderen Freistädter Platzes gefunden. Wissen Sie die Antwort? Dann besuchen Sie den Platz und schicken uns ein Selfie per Email (info@museum-freistadt.at). Als Belohnung erhalten Sie einen gratis Eintritt in unsere aktuellen Sonderausstellungen. Aktion gültig im gesamten Jänner...

Man glaubt es kaum, aber die Pensionsversicherungsanstalt meint, wir könnten auf Fritz im Museum verzichten...

Der ORF-Oberösterreich hat in einer Sendung junge oberösterreichische Autoren und ihre Werke vorgestellt. Im Museum in Freistadt wurde das Buch "Held Hermann" von Leonore Leitl präsentiert. Eine Lesung aus diesem interessanten zeitgeschichtlichen Werk ist im nächsten Jahr im Museum geplant. ...

Der CZ Präsident Andrej Babiš besuchte am 28. August 2020 Hammern anläßlich eines Projektbesuches (Wiedereinsetzung der Flußperlmuschl) und trug sich in das Gästebuch der Zollwacheschutzhütte Hammern Lexmühle ein. ...

Um den sicher schon großen Museums-Entzug entgegenzuwirken, kann man sich gerne den Turm zu sich nach Hause holen. Ein kleines kreatives Vergnügen mit Kindern garantiert dieser Bastelbogen, der gerne per Email angefordert (info@museum-freistadt.at) oder aber im Museum gegen Voranmeldung abgeholt werden kann. Wir freuen uns auf...