Aktuelles

"Was brachte die Autobahn" Das Südböhmische Museum in Budweis hat gerade ein grenzüberschreitendes Interreg-Projekt eingereicht, bei dem das Schlossmuseum Freistadt Projektpartner sein wird. Thema sind die archäologischen Untersuchungen der Trassen der Schnellstraße S10 sowie der Autobahn D3 (CZ). Die Ausstellung wird ab 1. April 2021 bis 7....

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Museums! Da Corona bedingt der Festakt zur Kronberger Ausstellung abgesagt werden musste, möchten wir Sie hiermit dennoch herzlich zum individuellen Besuch der Sonderausstellung einladen. Carl Kronberger. Späte Rückkehr in die Heimatstadt Noch bis 4. Oktober kann die Ausstellung besichtigt...

Nach einer Pause von fünf Monaten treffen sich wieder die Interessenten an historischen Fotos im Museum in Freistadt. Leider geht das derzeit nur in Kleingruppen und über persönliche Einladung, das Interesse ist jedoch enorm. Der rege Austausch und die Erinnerungen an alte Zeiten und an...

Diesen Sommer konnten mit Unterstützung der Stadtgemeinde insgesamt sieben Ferialpraktikanten Museumsluft schnuppern. Einsatzgebiete waren vor allem die Digitalisierung der Ratsprotokolle sowie anderer Objekte. Des Weiteren mussten die Jugendlichen auch Hand anlegen beim Umsiedeln des Archivs sowie bei zustandserhaltenden Maßnahmen. Nicht zu kurz kam der Service...

Der Alltag im Museum besteht auch aus dem Leihverkehr. Das Mühlviertler Schlossmuseum beherbergt einen großen Fundus an Objekten. Gerne werden diese für Ausstellungen in anderen Häusern angefragt. In diesem Fall wurden Metalltafeln von der ehemaligen tschechisch-österreichischen Grenze für eine Ausstellung angefragt, welche aus der Zoll-...

Das ißt Ein Astronomischer Grundt und Bericht vom Aderlaßen/ Schrepffen/ Baden/ und den Leib reinigen/ von seinen Uberflüssigkeiten/ zu erhaltung Menschlicher Gesundheit/ und erlengerung des Lebens/ biß zu seinem von Gott und der Natur bestimbten Tode/ und Ende desselbigen durch Georgium Kreslinum Onolsbachsen, Astronomum in Eger gedruckt zu...

Brigitte Schwaiger Wenn Gott tot ist. Memoiren. Czernin Verlags GmbH, Wien 2012 Frauenteich. Mit Enten drauf und Karpfen im Wasser. Daneben die Wiese im Sommer, Eislaufplatz im Winter. In der Nähe die kleine Frauenkirche, neben ihr das gelbgestrichene Kloster der Armen Schulschwestern. Dort das Klosterbergerl....

Material: Karton Durchmesser: ca. 60 cm Datierung: ca. 1830 Auf einer kreisrunde Scheibe werden die vier Himmelsrichtungen durch Köpfe dargestellt (oben: Europäer, rechts: Orientale, unten: Afrikaner und links: Indianer). Durch Straßen und Flüsse getrennt, werden insgesamt mehr als 1700 Gaunerzinken dargestellt. Zu verdanken haben wir diesen...

Nach 20 Jahre dauernder optimalen Zusammenarbeit zwischen der Direktion des OÖ Landesmuseums und dem Freistädter Museums wurde nun im Zuge der Umstrukturierung der Aufgabenbereich von HR Dr. Bernhard Prokisch an Dr. Jutta Leskovar übertragen. Der Freistädter Musealverein unter dem Obmann Peter Knoll bedankte sich anlässlich...