Aktuelles

Mitarbeiter des städtischen Bauhofs helfen bei der Übersiedlung des Stadtarchivs in die neuen Archivräume im Westtrakt des Freistädter Schlosses. Die Museumsmitarbeiter übernehmen die Betreuung der sogenannten “Neuen Registratur der Stadt Freistadt”, das sind die Gemeinde Archivalien von etwa 1930 bis 1970. ...

Hermine Arbeithuber, eine langjährige Förderin unseres Museums, übergibt wegen Übersiedlung einen Teil ihres künstlerischen Nachlasses dem Museum. ...

Das Freistädter Museum ist auch ein wertvoller Partner für die Freistädter Schulen. Neben den Museumsführungen im Rahmen des heimatkundlichen Unterrichts für die Unterstufen werden auch Spezialveranstaltungen für die Schüler der Oberstufen ageboten. Dazu werden auch Zeitzeugen geladen - hier der Zeitgeschichtler Karl Affenzeller. ...

Als Weihnachtsausstellung präsentierte der Ikonenmaler Dimitri Papaioannou aus Gallneukirchen seine Werke. Die zahlreichen Besucher waren von seiner Kunstfertigkeit begeistert. ...

Das Fernsehteam des ORF unter Gernot Ecker besucht regelmäßig das Museum und gestaltet hier Beiträge über unsere Ausstellungen. Mit dabei die drei Wirtelegenden Pum Walter, Deim Wolfgang und Vierhauser Emil (15. 12. 2017) ...

Bei der Sonderausstellung “Astrofotografie” stellte sich prominenter Besuch ein: der Wissenschaftler Werner Gruber in der Mitte neben Franz Hofstadler, Obmann des Mühlviertler Astronomievereins, rechts der Ausstellungsgestalter Gerald Rhemann. ...

Tscharlie Oberparleiter, Mitglied des Vereinsvorstandes der “Rosenberger” besucht regelmäßig das Museum, um in der “Rosenberger-Stube” nach dem Rechten zu sehen. Vorher stärkt er sich im Büro mit einer “Brotzeit”. ...

Der Museumsverein nimmt jährlich mit einem Verkaufsstand beim Freistädter Christkindlmarkt. Die Objekte stammen von den Mitgliedern des Musealvereins, die auch den Verkauf übernehmen. ...

Der Weihnachtsausflug 2017 führte die Freistädter Museumsleute ins neu eröffnete Paneum. Nach der interessanten Führung gab es für jeden einen “Kornspitz”. ...

Das Freistädter Museum besitzt auch ein professionell eingerichtetes Fotostudio. Mitglieder des Fotoclubs suchen es regelmäßig für ihre Arbeiten auf. ...